Gemeinsam Perspektiven entwickeln

Beraten - Fördern - Vernetzen

Berufliche Orientierung - ein Beitrag zur Fachkräftesicherung

15.04.2024

Die Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf des Hochsauerlandkreises und die Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland laden Sie herzlich zur Fachtagung unter dem Motto "Berufliche Orientierung - ein Beitrag zur Fachkräftesicherung!" ein.

In Nordrhein-Westfalen setzt sich die Landesregierung dafür ein, den Übergang von der Schule in die Ausbildung oder ins Studium nachhaltig zu verbessern. Im Hochsauerlandkreis wird da-her seit nunmehr 10 Jahren die Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ umgesetzt. Dieses Jubiläum ist aus unserer Sicht ein guter Zeitpunkt, um die aktuelle Perspektive der Schülerinnen und Schüler in den Blick zu nehmen und zu schauen, welche Faktoren bei ihnen in der Beruflichen Orientierung eine Rolle spielen und wie diese in Bezug auf die Fachkräftesicherung wirken. Außerdem möchten wir aufzeigen, wie ein Unter-nehmen die Jugendlichen anspricht, wie Ausbildungsbotschaftende in Schulen agieren und welche Unterstützungsmöglichkeiten im Prozess der Beruflichen Orientierung vorhanden sind.

Zur Fachtagung am Montag, 15. April 2024, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Kreishaus Meschede, Raum F 1 (Sauerland),Steinstraße 27, 59872 Meschede  laden wir Sie hiermit herzlich ein. 


Folgende Tagesordnung ist geplant:1. Begrüßung

2. Input "Jugendliche verstehen und unterstützen – neue Perspektiven auf die Berufswahl junger Menschen" (Philipp Herzer, Referent im Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung KOFA, Köln) mit anschließender Fragerunde

3. Innovative Wege eines Unternehmens, Jugendliche anzusprechen (Fa. Wiegelmann, Olsberg)

4. Ausbildungsbotschaftende berichten aus der Praxis (Ausbildungsbotschaftende des Krankenhauses Brilon und die Projektbetreuerinnen der IHK und HWK)

5. Wer unterstützt bei der Beruflichen Orientierung? (Agentur für Arbeit / Kommunale Koordinierungsstelle KAoA)

6. Ende und Verabschiedung


Die Fachtagung richtet sich an Unternehmen, die Berufsberaterinnen und -berater, die Lehrkräfte, die Wirtschaftsförderungen, die Träger der berufsvorbereitenden Maßnahmen und weitere Interessierte.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 10. April 2024 möglich. Bitte melden sich unter folgendem Link für die Veranstaltung an:
https://www.regionale.bildungsnetzwerke.nrw.de/Regionale-Bildungsnetzwerke/Anmeldung/?MB_RBN_05958&erId=14488


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.
 
 
Die Regionalagenturen in Nordrhein-Westfalen
 
 
Südwestfalen - Alles echt!
 

Thomas Henke (Geschäftsführung)
Tel.: 0 291 - 94 25 52 • E-Mail senden

Anne Sellmann (Stellv. Geschäftsführung)
Tel.: 0 29 21 - 30 34 99 • E-Mail senden

 

Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland e.V.  •  Steinstraße 27 (Geschäftsstelle) • 59872 Meschede

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen