Gemeinsam Perspektiven entwickeln

Beraten - Fördern - Vernetzen

Beschäftigtentransfer: Personalabbau möglichst sozialverträglich gestalten

 
 

Nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen können die Instrumente des Beschäftigtentransfers nutzen. So kann Personalabbau sozialverträglich gestaltet und betroffene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können erfolgreich wieder in Arbeit gebracht werden. Transferagenturen und Transfergesellschaften bieten Alternativen zur Arbeitslosigkeit und unterstützen Unternehmen und Beschäftigte, neue Wege in den Arbeitsmarkt zu beschreiten.

Eine Reihe von Unternehmen und Institutionen bieten Dienstleistungen zum Beschäftigtentransfer an. Die in das Verzeichnis aufgenommenen Träger haben in den letzten Jahren mindestens ein Transferprojekt in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Hier finden Sie eine Liste, der in NRW tätigen Anbieter von Projekten zum Beschäftigtentransfer. Für die Region Hellweg-Hochsauerland bietet START NRW in Meschede diese Dienstleistung an.

Weitere Informationen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW finden Sie unter diesem Link.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Europäische Union Europäischer Sozialfonds
ESF NRW
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW
 
Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb
Alles Echt! - Südwestfalen
 

Ursula Rode-Schäffer (Geschäftsführerin)
Tel.: 0 29 21 - 30 34 99 • Fax: 0 29 21 - 30 26 55 • E-Mail senden

Frederik Woischwill (stellv. Geschäftsführer)
Tel.: 0 29 31 - 94 40 40 •  Fax: 0 29 21 - 30 26 55 •  E-Mail senden

 

Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland e.V.  •  Hoher Weg 1-3  •  59494 Soest

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen