Gemeinsam Perspektiven entwickeln

Beraten - Fördern - Vernetzen

unternehmensWert:Mensch: Die betriebliche Zukunft gemeinsam gestalten

 
 

Mit Hilfe des Bundesprogramms unternehmensWert:Mensch wird die Inanspruchnahme einer externen Beratung gefördert, die Unternehmen darin unterstützt, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung zukunftsorientiert zu sichern und auszubauen. In den Prozess der unternehmensWert:Mensch-Beratung werden die Beschäftigten mit einbezogen.

Vor dem Start der Beratung müssen Unternehmen aus dem Kreis Soest sowie dem Hochsauerlandkreis zunächst eine Erstberatung in Anspruch nehmen. Die Kontaktdaten der Erstberatungsstellen finden Sie unter diesem Link.

 
 
unternehmenswert:Mensch
 
 

Im Bundesprogramm unternehmensWert:Mensch werden Beratungen in folgenden betrieblichen Handlungsfeldern gefördert:

  • Personalführung: Führung und Kommunikation, Partizipation und Motivation, Arbeitsorganisation und Arbeitszeit 
  • Chancengleichheit & Diversity: Familie und Beruf, Demografie, Inklusion, Frauenförderung 
  • Gesundheit: physische und psychische Gesundheit, organisationelle und individuelle Resilienz 
  • Wissen & Kompetenz: Personalentwicklung, lebenslanges Lernen, Wissenstransfer

Die Rahmenbedingungen:
Das Programm richtet sich in Nordrhein-Westfalen an Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten mit Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland (für größere Betriebe gibt es die Potentialberatung), die seit

  • mindestens 2 Jahren bestehen und 
  • mindestens eine/n sozialversicherungspflichtig Beschäftigte/n in Vollzeit haben (die Berechnung erfolgt nach Jahresarbeitseinheiten, Teilzeitbeschäftigte werden anteilig berücksichtigt).
  • Der Jahresumsatz / die Jahresbilanzsumme des Unternehmens muss geringer als 2 Millionen Euro sein.
  • Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten erhalten bis zu 80 Prozent zu den Kosten der Prozessberatung.
  • Die Beratung kann bis zu zehn Tagen dauern und darf maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten. 
  • Die Beratung kann prinzipiell in zwei Schritte aufgeteilt werden.
  • Mit zwei neuen Programmzweigen "Gestärkt durch die Krise" (80 % Förderung / max. 5 Beratungstage  / Beratungszyklus max. 3 Monate, bis zu dreimalige Inanspruchnahme) und "Woman in Tech" ( 80 % Förderung / max. 15 Beratungstage / Beratungsdauer max. 9 Monate / einmalige Nutzung) werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Bewältigung der Folgen der COVID-19 Pandemie und der Stärkung von Frauen in IT u. Tech-Berufen unterstützt.

Weitere Informationen zu unternehmensWert:Mensch erhalten Sie durch die Regionalagentur und auf der Internetseite zum Förderprogramm. Prozessberater/innen für unternehmensWert:Mensch finden Sie an dieser Stelle. Bitte beachten Sie: Beratungen im Rahmen von unternehmensWert:Mensch dürfen nur durch akkreditierte Unternehmensberater/innen durchgeführt werden.

unternehmensWert:Mensch wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.
 
 
Die Regionalagenturen in Nordrhein-Westfalen
 
 
Südwestfalen - Alles echt!
 

Ursula Rode-Schäffer (Geschäftsführung)
Tel.: 0 29 21 - 30 34 99 • E-Mail senden

Thomas Henke (Geschäftsführung)
Tel.: 0 291 - 94 25 52 • E-Mail senden

 

Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland e.V.  •  Niederbergheimer Str. 24 a (Besucheranschrift) • Hoher Weg 1-3 (Postanschrift) •  59494 Soest

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen