Gemeinsam Perspektiven entwickeln

Beraten - Fördern - Vernetzen

Fragen und Antworten zum Teilhabechancengesetz

12.11.2018

Am 06.11.2018 hat der Bundestag das Teilhabechancengesetz verabschiedet. Fragen und Antworten rund um das Thema finden Sie auf der Seite des BMAS.

Das Teilhabechancengesetz - ein Gesetz zur Änderung des SGB II - wird wie geplant am 01. Januar 2019 in Kraft treten. Das federführende Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat daher einen Katalog mit wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema veröffentlicht, den Sie an dieser Stelle einsehen können. Ziel des Teilhabechancengesetzes ist es, langzeitarbeitslosen Frauen und Männern neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Denn auch wenn der Arbeitsmarkt von Beschäftigungsrekord zu Beschäftigungsrekord eilt, gibt es nach wie vor Menschen, die hiervon nicht profitieren. Dies soll sich mit dem neuen Gesetz ändern.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Europäische Union Europäischer Sozialfonds
ESF NRW
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW
 
Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb
Alles Echt! - Südwestfalen
 

Ursula Rode-Schäffer (Geschäftsführerin)
Tel.: 0 29 21 - 30 34 99 • Fax: 0 29 21 - 30 26 55 • E-Mail senden

Frederik Woischwill (stellv. Geschäftsführer)
Tel.: 0 29 31 - 94 40 40 •  Fax: 0 29 21 - 30 26 55 •  E-Mail senden

 

Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland e.V.  •  Niederbergheimer Str. 24  •  59494 Soest

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen